* * * * *

VORMERKEN FÜR 2019

Neuer Jungimkerkurs mit integrierter Honigschulung nach den Vorgaben des DIB. Start ist der 09.02.2019, 15.00 Uhr, im Gasthaus zum Hirschen in Bad Windsheim.

Die Völker im vereinseigenen Lehrbienenstandes

Imkern mit Herz - unserer Umwelt zuliebe !


Lehrbienenstand im Kurpark

Unser Imkerverein wurde im Jahre 1880 in Bad Windsheim im Gasthaus "Zum Hirschen" , unserem Vereinslokal, gegründet. Viele unserer knapp 70 Mitglieder sind langjährig erfahrene Imker; wir betreuen insgesamt ca. 370 Bienenvölker in Bad Windsheim und Umgebung.

Wir nehmen am Ferienprogramm teil, betreuen die Figurenbeute am Steg zwischen Westring und Schneiderscheune und helfen Ihnen bei allen Fragen zu Bienen bzw. Bienenschwärmen.

Wie in den letzten 9 Jahren bilden wir auch 2019 Jungimker aus und stehen Interessierten, die Hobbyimker werden wollen mit Rat und Tat zur Seite; in unserem neuen Lehrbienenstand im Kurpark können wir unser Hobby jetzt einem großen Personenkreis zugänglich machen. Anfragen und Anmeldungen unter Kontakt oben rechts.

Wir treffen uns regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zu Vorträgen im Vereinslokal; der jeweilige Zeitpunkt der Versammlungen steht rechts unter Termine, Gäste sind immer willkommen.

 

Imkerverein wählt neue Vorstandschaft

Das neue Vorstandsteam des Imkervereins (von links): Bastian Stahl, Rüdiger Göppel, Fabian Göppel, Beate Baltrusch; Wolfgang Hauser, Rudi Wißmeier, Kerstin Fink und Carola Horneber. Auf dem Bild fehlend: Andrea Billenstein. Foto: ews

Mit einem leicht veränderten Vorstandsteam gehen die Bienenzüchter des Imkervereins 1880 ins neue Vereinsjahr. (...)

Trotz einiger personeller Veränderungen avancierten die anstehenden Neuwahlen fast zur Formsache. So sprachen die Mitglieder Rüdiger Göppel erneut das Vertrauen aus, als Vorsitzender zu fungieren, ebenso seinem Stellvertreter Wolfgang Hauser. Neu in das Amt des Kassiers wurde Rudi Wißmeier gewählt, Bastian Stahl übernimmt die Aufgaben des Schriftführers. Mit Ausnahme von Fabian Göppel bildet mit Andrea Billenstein, Beate Baltrusch, Kerstin Fink und Carola Horneber ein Frauenquartett das Gros der Beisitzer. (...)

 Quelle: Windsheimer Zeitung Verfasser: Ernst Werner Schneider